Saltare la navigazione

Öko-Logisch! Hotel Victoria

Hotel Victoria: Öko-Logisch!

Hotel Victoria ist ein besonders umweltfreundliches 4-Sterne-Hotel im Zentrum von Freiburg. Auf dem Weg zwischen Hauptbahnhof und der Fußgängerzone der Altstadt  steht das Best Western Premier Hotel Victoria. Logisch, dass das umweltfreundlichste Hotel der Welt nur hier in Deutschlands sonnenreichster (=mit viel Sonne) Großstadt stehen kann. Genauer gesagt: in der Eisenbahnstraße, Haus Nummer 54.

Best Western Premier Hotel Victoria in Freiburg

Auf den ersten Blick ein ganz normales Vier-Sterne-Stadthotel. Auf den zweiten Blick immer noch ein völlig normales Haus dieser Kategorie: freundlich, einladend, ordentlich, sympathisch – aber öko? „Wir reden nicht so viel darüber“, sagt Astrid Späth, die mit ihrem Mann Bertram seit 1985 das Victoria führt.

Best Western Premier Hotel Victoria in Freiburg

Im Frühstücksraum steht ein liebevoll hergerichtetes Büffet mit vielen biologischen Köstlichkeiten aus regionaler Herkunft. Man sieht keine Portionspackungen. Das vermeidet Müll und senkt die Kosten „Mit phosphatfreiem Waschmittel hat alles angefangen“, sagt Bertram Späth. Das war der erste Schritt zum umweltfreundlichen Hotel. Überzeugt, dass dieser Weg der Richtige ist. Beide haben in München studiert. „Da haben wir in einem Haus mit Sonnenkollektoren gewohnt und gesehen, dass das gut funktioniert.“ So war es nur logisch, dass sie im Jahr 1999, als in Freiburg die Energieagentur öffnete, die allerersten Kunden waren.

Nach und nach wurde im Hotel Victoria gebaut, investiert, verbessert. Heute zeigen Astrid und Bertram Späth stolz die Solaranlage (=impianto solare). Dann geht’s abwärts, hinunter in den Keller. Im ersten Stock stoppt Astrid Späth jedoch erst einmal den Aufzug und bittet zur Zimmerbesichtigung.

Dank eines technologischen Belüftungsanlage wird hier viel Energie gespart und frische Luft strömt durch ein kleines Gitter an der Außenwand ins Innere des Raums. es gibt eine energieeffiziente Minibar, stromsparende LED-Leseleuchten, wassersparende Duschköpfe und die Verwendung von umweltschonenden Materialien. Außerdem achtet beispielsweise das Personal darauf, dass in unbenutzten Zimmern Fernseher ganz ausgeschaltet sind.

Freiburg im Breisgau pflegt sein Image als Öko- Hauptstadt

Astrid Späth spricht natürlich auch von der Klimaanlage: „Die hat wunderbar funktioniert.“ Das Besondere daran ist, dass diese mit 10 bis 13 Grad kühlem Wasser aus dem hoteleigenen Brunnen aus rund 20 Metern Tiefe gespeist wird, das in einem Wärmetauschersystem für angenehme Temperaturen sorgt, aber 50 Mal weniger Strom braucht als eine konventionelle Anlage. 

Zum Schluss stehen wir dann noch im Keller vor der Holzpellets-Heizung. Die Pellets kommen aus einem Sägewerk in sieben Kilometer Entfernung.

Der Gast darf es aber ruhig spüren, dass das Victoria ein etwas anderes Haus ist. Für die Dauer des Aufenthaltes erhält er beispielsweise eine kostenlose Fahrkarte für Bus und Stadtbahnen und kann Fahrräder ausleihen – damit kommt man in der Stadt, in der es doppelt so viele Fahrräder wie Autos gibt,  besser voran. 

foto e testo da : http://www.merkur-online.de/reise/hotels/freiburg-hotel-oeko-logisch-1023262.html

Textverständnis: wähle die richtige Antwort und ergänze!

Leggi il testo e completalo scegliendo la parola mancante.

Hotel Victoria ist ein 4-Sterne-Hotel im Zentrum von . Es in der Eisenbahnstraße, Haus Nummer 54.

Abilita JavaScript